MINT Präsentation in Blomberg am 18.03.2017 zum Thema: „Licht entdecken und erforschen“

 

In der Schießhalle in Blomberg wurden am 18.März 2017 die Ergebnisse der Blomberger Kitas und Schulen zum Thema „Licht entdecken und erforschen“ präsentiert.

Hier ein paar Eindrücke:

 

Projekt „Sehen, staunen, fühlen – was ist Industrie?“

Zwei ganz besondere Schulstunden erlebten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 mit dem Projekt „Sehen, staunen, fühlen – was ist Industrie?“

Am Donnerstag, 9. Februar 2017, besuchten die Auszubildenden Lisa Rendorf (Groß-und Außenhandelskauffrau) und Patrick Barkel Fachkraft für Lagerlogistik) des Blomberger Unternehmens „Synflex“ sowie Frau Kreienmeier, die regionale Bildungskoordinatorin des Netzwerkes Wirtschaft-Schule, und Herr Henkel, von der IHK Lippe, die Grundschule.

Da die Klasse 4 sich vor wenigen Wochen mit dem Thema „Weitere Schullaufbahn und Berufswünsche“  beschäftigt hatte, war die Neugierde, etwas über Berufe in der Industrie zu erfahren, bereits geweckt.

In einem kindgerechten Powerpoint-Vortrag stellten die beiden Auszubildenden  ihr Ausbildungsunternehmen, das Handelsunternehmen Synflex in Blomberg, vor. Aufgebaut im Klassenraum waren auch Produkte unterschiedlicher lippischer Unternehmen. Die Kinder hatten Freude diese Dinge anfassen zu dürfen, zu untersuchen und ihre Bedeutung zu erfahren. Beispielsweise waren es Gegenstände, die in alltäglichen Geräten wie Staubsaugern oder Spülmaschinen eingebaut werden, der Bohrer einer Zahnarztpraxis, Dämmstoff für Traktoren und Gehörschutz „Mickymäuse“  oder eine Abdeckung für Kabel, wie sie auch auf Wilbasen  benötigt wird.

Die Kinder waren sich einig, dass diese Art des Unterrichtes ruhig häufiger sein könnte.

 

 

Weihnachtsfeier am 15.12.2016

Am 15. Dezember fand die Weihnachtsfeier in der Grundschule Reelkirchen statt. Es war eine sehr schöne Feier mit tollen Beiträgen der einzelnen Klassen.

Die Flötengruppe der Flöten-AG eröffnete zusammen mit Frau Hölscher die Weihnachtsfeier mit einem Flötenspiel. Anschließend führte die Klasse 2 einen Lichtertanz auf. Die Klasse 4 folgte mit einem kleinen Theaterstück und die Klasse 1 sang im Anschluss für alle das Lied „Feliz Navidad“. Die Klasse 3 beendete die Weihnachtsfeier mit dem Mini-Musical „Applaus für den Nikolaus“.

Im Anschluss an die Aufführungen der Kinder besuchte uns der Nikolaus mit seinen zwarten Pieten. Einige Kinder trugen ihm in der Pausenhalle noch ein kleines Gedicht vor. Es war für alle ein tolles Erlebnis. Vielen Dank lieber Nikolaus!

Der Förderverein versorgte auch in diesem Jahr wieder alle Besucher mit Getränken, leckeren Keksen und Kuchen.

Wir sagen DANKE an alle beteiligten Eltern und Kinder, die uns so toll bei der Feier unterstützt haben!

 

Flöten-AG:

 

 

 

 

Klasse 2:

 

 

 

 

 

 

 

Klasse 4:

 

 

 

 

 

 

 

Klasse 1:

 

 

 

 

Klasse 3:

 

 

 

 

 

 

 

Der Nikolaus mit seinen zwarten Pieten: