Schulbezogene Sozialarbeiterin ist weiter für euch da!

Was bedeutet „Schulbezogene Soziale Arbeit“ überhaupt?

Bei der Schulbezogenen Sozialen Arbeit handelt es sich um eine sozialpädagogische Begleitung von Schülerinnen und Schülern, Eltern oder Erziehungsberechtigten und Lehrerinnen und Lehrern. Sie Schulbezogene Soziale Arbeit bietet Beratung, Klassen-und Gruppenangebote zum sozialen Lernen und auch verschiedene Freizeitangebote im Nachmittagsbereich im Haus am Paradies Blomberg (www.be8ung.de)

 

Liebe Schülerinnen und Schüler!

Ihr könnt mit mir sprechen, wenn ihr Hilfe und Unterstützung braucht, weil

  • ihr euch traurig, enttäuscht, wütend oder alleingelassen fühlt
  • ihr Probleme habt und ihr jemanden braucht, der euch beisteht
  • es Probleme in der Familie oder Schule gibt
  • es Probleme oder Streit mit Freundinnen oder Freunden gibt
  • ihr einfach jemanden zum Reden braucht

 

Liebe Eltern!

Ich stehe Ihnen für Gespräche zur Verfügung, wenn Sie Unterstützung brauchen, weil

  • es familiäre Probleme gibt
  • Sie Fragen zur Erziehung haben
  • Ihr Kind Probleme in der Schule hat
  • Ihr Kind Probleme mit Mitschülern hat
  • es sonstige Schwierigkeiten gibt
  • oder Sie einfach jemanden zum Reden brauchen

 

Alle Gespräche werden natürlich vertraulich behandelt.

Katharina Miletzke Sozialpädagogin B.A.

Kontakt:

Montag: 08.30 Uhr – 12.30 Uhr
Mittwoch: 10:30 Uhr – 12.30 Uhr
Termine nach Vereinbarung

Katharina Miletzke
Sozialpädagogin B.A.
0176-12606836
Katharina.Miletzke@sos-kinderdorf.de

 

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler!

Auch in der aktuellen Situation sind Termine für Beratungsgespräche möglich! Sowohl telefonisch als auch persönlich, unter Einhaltungen der gesetzlichen Schutzmaßnahmen, können Sie sich mit Ihren Fragen und Anliegen selbstverständlich an mich wenden!

Bis dahin, bleiben Sie gesund!!!

 

Hier können Sie den Flyer auch ausdrucken…

 

Hier kann das Plakat auch ausgedruckt werden …

„Hotline für Kinder, Jugendliche, Eltern und andere Erziehungspersonen“

Mit der Einrichtung der „Hotline für Kinder, Jugendliche, Eltern und andere Erziehungspersonen“ möchte der Landrat gezielt ein Beratungsangebot für Familien, ErzieherInnen, LehrerInnen u.a. Erziehungspersonen in Lippe schaffen.

Beratung findet sofort und direkt am Telefon statt.
Die Hotline ist von Montag bis Freitag von 13 bis 19 Uhr besetzt.
Telefonnummer: 05231 / 62 17 77

Es kann natürlich auch hier die Möglichkeit der Onlineberatung genutzt werden.

Information für Eltern und Erziehungspersonen

Information für Kinder und Jugendliche