10. Vorlesewettbewerb

Bereits seit 2002 führt die Grundschule Reelkirchen abwechselnd einen Vorlesewettbewerb und die Projekttage „Lesen“ durch.

Auch in diesem Jahr konnten alle Schülerinnen und Schüler der Grundschule ihre Lesefähigkeit unter Beweis stellen. Zunächst lasen sie aus einem selbst gewählten und anschließend aus einem ihnen fremden Text vor.

Die jeweils fünf besten Vorleserinnen und Vorleser einer Klasse bewiesen am 2. Mai 2017 erneut ihre Vorlesekompetenz vor einer ausgewählten Jury. Den diesjährigen Jurymitgliedern Frau Christel Brenker, Frau Lohf und der Lehrerin und Organisatorin Christel Faupel-Michels fiel es sichtlich schwer, die Schulsieger zu ermitteln.

Ausgezeichnet und mit einer Urkunde sowie einem Büchergutschein des Fördervereins der Grundschule Reelkirchen geehrt, wurden Lia Jokers für die Jahrgangsstufe 1, Lisa Eck und Jouline Dojan für die Jahrgangsstufen 2 und 3. Sieger der Klasse 4 wurde Philipp Görzen.

Am Montag, den 15. Mai 2017, haben diese vier Jungen und Mädchen erneut ihre Lesefähigkeit gezeigt und die Grundschule bei dem Vorlesewettbewerb der Stadt Blomberg vertreten.

Sieger vom 15.5.2017