Einschulung 2013

Nach dem gemeinsamen Gottesdienst trafen die 26 zukünftigen Schulkinder mit ihren Eltern in der Schule ein und wurden herzlich empfangen.

In der Turnhalle gab es dann eine kurze Begrüßung und ein Programm, mit dem die Schüler der Schule die neuen „i-Männchen“ willkommen hießen. Am Ende des programms erfolgte dann die Aufnahme in die Grundschule Reelkirchen. Danach war dann die erste Unterrichtsstunde angesagt.

Für alle Gäste gab es in dieser Zeit eine vom Förderverein organisierte Cafetria. Die Kuchenspenden kamen von der zweiten Klasse. Alles was kostenlos, es wurde nur um eine Spende gebeten. Diese Spende wurde zur Hälfte als Grundstock für die Klassenkasse gegeben. Es waren etwas mehr als 160 Euro. Die höchste Summe bisher. herzlichen Dank an alle Spender.